7 Todsünden im Personalabbau

Webinar: 7 Todsünden im Personalabbau

Unternehmen müssen sich immer wieder von Mitarbeiter*innen trennen – gerade in der momentanen Corona-Phase. Die Gründe reichen von wirtschaftlichen Schwierigkeiten über Change Managements bis hin zur Verlagerung von Produktionskapazitäten ins Ausland.

Wie Sie als Unternehmenslenker*in bei Entlassungen kreativ und rechtssicher vorgehen, erfahren Sie im Fachvortrag „7 Todsünden im Personalabbau“ von Herrn Dr. Wolfgang Lipinski, Fachanwalt für Arbeitsrecht, mit anschließender Fragerunde. Sie erhalten strategische Vorgehensweisen anhand von konkreten Verhandlungsbeispielen.

Melden Sie sich jetzt an! Die Teilnahme ist kostenlos, aber begrenzt.

Das Webinar ist interessant für Sie, wenn Sie beim Personalabbau …

… Budget- und Zeitplansicherheit gewährleisten,
… Verzögerungstaktiken des Betriebsrats verhindern und
… Kündigungsschutzklagen vorbeugen

möchten und erfahren wollen,

… wie Sozialplanabfindungsfaktoren von 0,25 – 0,5 erreicht werden können, obwohl “alte” Sozialpläne mit um ein Vielfaches höheren Faktoren im Unternehmen existieren.

Ihr Webinar-Leiter

Portrait Bild Dr Wolfgang Lipinski

Dr. Wolfgang Lipinski

Fachanwalt für Arbeitsrecht

Partner und Leiter der 70-köpfigen Praxisgruppe Arbeitsrecht bei BEITEN BURKHARDT, einer der führenden Wirtschafskanzleien Deutschlands mit Sitz in München. Seine Schwerpunkte liegen auf der strategischen Planung und Umsetzung von Restrukturierungs- und Sanierungsmaßnahmen, tarifrechtlichen Projekten sowie Vergütungs- und Arbeitszeitmodellen. Seit mehr als 20 Jahren führt er regelmäßig Verhandlungen mit Betriebsräten und Gewerkschaften, u. a. zu den Themen Personalabbau, Interessensausgleich, Tarifverträge, Sozialpläne und Freiwilligenprogramme. 2017 zeichnete ihn das Handelsblatt zum Anwalt des Jahres aus.

Organisatorisches

Der nächste Termin
Datum: 27. April
Zeit: 12:00 – 13:30 Uhr

Das Webinar findet über das Videokonferenz-Tool Zoom statt. Die Einwahldaten erhalten Sie per E-Mail.

Jetzt anmelden und kostenlos teilnehmen

Wir veranstalten unser Webinar als Videokonferenz über Zoom. Bitte melden Sie sich zur Teilnahme über unser untenstehendes Buchungssystem an. Sie erhalten daraufhin eine Bestätigungs-E-Mail, in der Sie auch die Zugangsdaten zum Webinar finden. Das Webinar ist für Sie kostenfrei.